Serverumzug und Jay-B’s Blog

Perfekt ist er verlaufen, der Serverumzug. Keiner hat es mitbekommen und so soll es ja auch schließlich sein. Der Grund für diesen Wechsel lag darin, dass mein alter Anbieter seine Tarifstruktur änderte und ich die neue Struktur nicht mehr auf mich zugeschnitten empfand.

Mein neuer Anbieter heißt übrigens goneo und bietet mir gleich drei Domains. Diese Chance habe ich natürlich gleich genutzt um Jay-B ihr eigenes Blog einzurichten. In Ihrem ersten Blogeintrag schreibt sie auch gleich mal über Ihren inneren Schweinehund, auf jeden Fall lesenswert.

Die dritte Domain (NFL-Portal.de ist ja schon vergeben) habe ich noch nicht bestellt. Derzeit überlege ich ob ich diese Domain dazu nutzen soll, endlich mal meinem Vor- und Zunamen eine Domain zu widmen. Die zweite Möglichkeit die mir derzeit noch im Kopf rumschwirrt ist die Domain die-pastoors.de (www.pastoor.de ist schon vergeben an einen Stefan Pastoor aus Bremen - ein weiterer naher Verwandter?). Hier könnte ein Blog entstehen auf dem die ganze Familie Pastoor schreiben und lesen kann. Wie ist die Idee?

Auch für weitere Domain-Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

Location des Tages: Augustiner Biergarten - München

Einen Kommentar schreiben: