New York und zurück an nur einem Tag

Diesen Donnerstag war ich recht überascht als ich meine Kontoauszüge betrachtete. Laut meinen Kontoauszügen war ich nämlich am vorangegangen Samstag am Airport New York und habe dort zwei Buchungen bei ETS Airshuttle getätigt. Eine umfassende Recherche hat ergeben, dass diese Firma einen Transporterverleih am Flughafen von New York anbietet.

Visa Card Abbuchung am New Yorker Airport

Leider kann ich mich nicht errinern jemals eine solche Buchung vorgenommen zu haben, auch war ich am Samstag meines Wissens nicht am New Yorker Aiport. Ich habe also mein Anliegen auf Rückerstattung meiner Bank mitgeteilt. Es kam zu folgender, gekürzter Antwort:

Sehr geehrter Herr P[…],

vielen Dank für Ihre E-Mail.
Eine Reklamation per E-Mail ist nicht möglich. Zur Bearbeitung einer Reklamation benötigen wir diese in schriftlicher Form.
Bitte vergessen Sie dabei nicht Ihre Originalunterschrift (keine im Computer eingescannte) und reichen Sie bitte Ihre Reklamation erneut mit detaillierter Beschreibung des Rückrechnungsgrundes schriftlich ein.[…]
Bitte bedenken Sie noch, dass eine Bezahlung mit der VISA-Karte einer Bezahlung mit Bargeld gleichzusetzen ist und die Rückrechnung eines VISA-Umsatzes nur in begründeten Ausnahmefällen möglich ist. So kann eine Rückrechnung z.B. wegen Unzufriedenheit mit der gelieferten Ware/Dienstleistung oder Mängeln nicht erfolgen. Auch sind durch bestimmte Vertragsbedingungen (z.B. bei Autovermietungen) auch nachträgliche Belastungen möglich. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitten an Ihren Vertragspartner.[…]

Das klingt ja toll, besonders da auf mein Anliegen überhaupt nicht eingegangen wird - ich hatte ganz klar fomuliert, dass ich diese Buchung nicht getätigt habe. Den schriftlichen Einspruch habe ich mittlerweile verfasst und eingeschickt, eine Antwort blieb bis dato jedoch aus. Man bot mir aber schonmal an meine Karte sperren zu lassen und mir eine neue zuzuschicken, natürlich nur gegen Entgelt. Ich habe diese Option erstmal ausgeschlagen, bis meine Bank Klarheit in die Sache bringen kann.

Zu guter Letzt noch ein Link mit Informationen zu Kreditkartenmissbrauch der mich erstmal beruhigt und auf eine Rückerstattung meines Geldes hoffen lässt.

Location des Tages: John F. Kennedy International Aiport - New York

5 Kommentare zu “New York und zurück an nur einem Tag”

  1. HenningH

    Du alte Jet-Set-Sau… Gibs doch zu: Du warst wieder besoffen im Privatjet unterwegs und kannst dich nicht erinnern, welchem der leichten Mädchen in Deinem “Handgepäck” Du Deine Karte in den Ausschnitt gestopft hast…

  2. panschi

    und? haste die kohle wieder? das sind schließlich ca. 15 hefe!

  3. Padinho

    Ne, dauert bis zu 6 Wochen meinen die. Gesetzliche Fristen und so nen bla bla.

  4. Padinho erforscht die Welt » Blog Archive » VISA-Karte, der nächste Versuch

    […] einen Brief von meiner so sehr geliebten Bank. Juhu, dachte ich mir, endlich kriege ich mein Geld (wie schon berichtet) zurück. Gespannt öffnete ich den Umschlag, was ich dann jedoch lesen musste hat mich nicht […]

  5. Bayern Tickets

    Interessant zu lesen - ist nem Freund von mir auch schon passiert, der hat aber sein Geld wieder bekommen

Einen Kommentar schreiben: