Geld am Bankautomat vergessen

Gestern Abend auf dem Weg nach Hause wollte ich nochmal schnell 50 EUR vom Bankautomaten ziehen. Hat eigentlich auch ganz gut funktioniert bis auf die Tatsache, dass ich vergessen habe das Geld dem Schlitz des Bankautomaten zu entnehmen. Bestimmt jedem schonmal passiert, oder?

Zu Hause angekommen habe ich erst einmal meine Bank kontaktiert. Ein sehr freundlicher Mitarbeiter nahm erstmal meine Daten und den Vorfall auf und versicherte mir dann, dass man sich darum kümmern werde. Viele Automaten ziehen das Geld nach ca. 30 Sekunden wieder ein und wenn es bis dahin nicht ‘unrechtmässig’ entnommen wurde, gibt es das Geld zurück.

Hier übrigens noch einmal die Rechtslage für den Fall, dass jemand das Geld entnommen hat. Das mitnehmen des gefundenen Geldes kann eine Unterschlagung im Sinne des § 246 I StGB darstellen, allerdings nur wenn der Betrag grösser als 10 EUR ist. Natürlich bleibt dem Finder noch die Möglichtkeit das Geld im Fundbüro oder bei der Bank abzugeben, aber ich gehe mal davon aus, dass dieses nur die wenigsten tun.

Location des Tages: Bankautomat Arnulfstrasse 62 - München

6 Kommentare zu “Geld am Bankautomat vergessen”

  1. HenningH

    Jau… Ist mir vor Jahren auch mal passiert. Geld war weg, aber die Entwenderin konnte mittels Überwachungskamera und Automatenprotokoll ausfindig gemacht werden.

  2. panschi

    du scheinst ja in letzter zeit ein glückliches händchen mit geld zu haben… erst visa, nun verarscht dich der geldautomat… wird ja nen reines finance-blog hier :)

  3. Padinho

    Eigentlich gar keine so schlechte Geschaeftsidee. Schaun wir doch mal, was die Tage noch so mit meinem Geld passiert :)

  4. HenningH

    Ich geb dir sicherheitshalber mal meine Kontonummer. Ich werde deine Finanzen gerne treuhänderisch verwalten. Sicher ist sicher.

  5. Thorben

    Glückwunsch! Wenigstens hast du es selbst verschuldet! ;)

    Das letzte mal als ich einen Einzahlautomaten benutzt habe begann der plötzlich mit komischen Geräuschen und meldete, dass er nun außer Betrieb sei! Fünfzig Euro konnte ich dann durch “zärtliches” Aufschieben des Fachs retten. Der Rest war weg, irgendwo im Automaten!

    Zwei Besuche bei der Sparkasse waren nötig, um eine knappe Woche später das verschollene Geld endlich auf dem Konto zu haben …

  6. Karsten Weber

    Guten Tag.
    Ich bin freier TV Journalist. Ich recheriere zum Thema Bankautomaten. Die meisten Banken buchen vergessenes Geld zeitnah wieder zurück. Einige Banken behalten jedoch das Geld, wenn man nicht reagiert und es zurückfordert.

    Das steht rechtlich auf dünnem Eis.

    Deshalb suche ich Betroffene, die ihr Geld im Bankautomaten vergessen haben. Ich würde mich über eine Kontaktaufnahme sehr, sehr freuen!

    Sie können mich erreichen unter info@blitzfilm.de

    Herzlichen Dank!

    Außerdem suche ich Betroffene, die ihr Geld im Bankautomaten vergessen haben.

    Sie können mich erreichen unter info@blitzfilm.de

    Herzlichen Dank!

Einen Kommentar schreiben: